Material zu den frz. Vorstädten

Eine kleine Zusammenstellung von Filmen, Musik, Videos, Literatur und Berichten zu den französischen Citées..

Solidarität mit den diskriminierten BewohnerInnen der Vorstädte Frankreichs!

„Opérations coup de poing
Section nique tout
Lève ton poing pour la révolution et nique tout“ (Fonky Family, Sans Rémission)

„Nicht bemitleiden, nicht auslachen, nicht verabscheuen, sondern verstehen!“ (Pierre Bourdieu)

MATERIAL:

TEXTE UND INFOS ZU DEN UNRUHEN VON 2005

http://de.wikipedia.org/wiki/Unruhen_in_Frankreich_2005
(ÜBERBLICK)

http://www.france-mail-forum.de/dos/dos5/dos5index.htm
(BERICHT AUS CLICHY-SOUS-BOIS)

http://www.france-mail-forum.de/dos/dos5/dos5index.htm
(HINTERGRUNDBERICHT ÜBER DIE PARISER VORSTÄDTE WÄHREND DER UNRUHEN)

FILME:

La Haine (Hass)

Tee im Harem des Archimedes

De bruit et de fureur (Lärm und Wut)

ma 6te va cracker

Wut in den Städten

Möge Allah dir verzeihen

365 jours à Clichy Montfermeil

LITERATUR:

http://www.trend.infopartisan.net/trd1204/t031204.html
(Zur Entstehung der frz. Banlieues)

Bourdieu, Pierre et. al.: Das Elend der Welt. Zeugnisse und Diagnosen alltäglichen Leidens an der Gesellschaft, Konstanz 1997.

Viviane Forrester: Der Terror der Ökonomie, Wien 1997.

Dietmar Hüser: Vive la RAPublique – Botschaften und Bilder einer „anderen Banlieue“. In: Historische Anthropologie. Kultur, Gesellschaft, Alltag. 1999/2, S. 271-295.

http://www.monde-diplomatique.fr/index/sujet/banlieues
(DOSSIER ZU DEN FRANZÖSISCHEN BANLIEUES)

Dietmar Hüser: RAPublikanische Synthese. Eine französische Zeitgeschichte populärer Musik und politischer Kultur, Köln (Böhlau) 2004.

http://www.histinst.rwth-aachen.de/default.asp?documentId=72
(HIP-HOP UND RAP IN FRANKREICH)

VIDEOS:

http://youtube.com/watch?v=0rWJo0U_Qes (sehr sehenswert!)

http://www.youtube.com/watch?v=FZD_zH6570E

http://www.youtube.com/watch?v=ESTZXs_pxEg&eurl=http://93seine-saint-denis.skyrock.com/2.html

http://www.dailymotion.com/visited/search/seine%2Bsaint%2Bdenis/video/xo2fn_hommage-a-bouna-et-zied
(Hommage an die verstorbenen Zied et Bouna)

http://www.dailymotion.com/visited/search/jeunes%20banlieues/video/x2w3e_fievre-des-banlieues

http://youtube.com/watch?v=3kG71IjhpwA

http://www.dailymotion.com/visited/search/emeutes%20banlieues/video/xj6em_emeutes-dans-les-banlieues-9394

http://www.youtube.com/watch?v=mk_IXh4FDZA

http://www.youtube.com/watch?v=FZD_zH6570E

MUSIK:

http://sniper-lesite.com/

http://banlieue-connexion.com/

www.fonkyfamily.com

www.supreme-ntm.com

http://www.iam.tm.fr/

http://epathupc.free.fr/113/

www.kourtrajme.com

Dj Mehdi

http://www.frenchrap.de/

http://www.keny-arkana.com/

PERSONEN:

www.kourtrajme.com

http://www.mathieukassovitz.com/


6 Antworten auf “Material zu den frz. Vorstädten”


  1. 1 tee 11. Januar 2008 um 14:46 Uhr

    „wut in den städten“ wäre bei den filmen noch zu nennen:

    http://www.arte.tv/de/wut-in-den-stadten/1355010.html

  2. 2 Savo Vasic 13. Januar 2008 um 1:47 Uhr

    Gibt es den Film Wut in den Städten irgendwo als Gratis-Download?

  3. 3 tee 13. Januar 2008 um 2:21 Uhr

    arte hat ihn wie vieles gestreamt, aber das leider immer nur eine woche. download so weit ich weiss auch nur über filesharing wie mule oder torrent. schau da mal …

  4. 4 banlieue 13. Januar 2008 um 2:24 Uhr

    den film gibts nirgends zum download… höchstens eben bei nem tauschportal. limewire findet nichts, sonst weiss ich nicht… bei arte kann man den film bestellen, da bin ich mir sicher, allerdings nicht gratis.. und falls du ein bisschen geduld hast, arte wird den film sicherlich bald wiedermal wiederholen…. der film ist v.a. auf juristischer basis und hat mir persönlich weniger gefallen… der jugendliche, welcher das „unglück“ schwerverletzt überlebte, geht am schluss vom film zu den bullen und bricht dort unter tränen zusammen. die bullen kümmern sich liebevoll um ihn und alles hat schon fast ein happy end. ich glaube kaum, dass dies der wahrheit entspricht. im gegenteil. der jugendliche, der das „unglück“ im transformatorenhäuschen überlebt wurde in der realität am 1. jahrestag der tragödie während einer strassenschlacht verhaftet und wegen steine werfen auf die keufs angezeigt… positiv am film ist sicherlich, dass viele leute von clichy sous-bois selbst einbezogen wurden.

  5. 5 tee 15. Januar 2008 um 21:37 Uhr

    da stimm ich zu. mein persönlicher liebling betreffs authentizität ist glasklar „tee im harem des archimedes“ …

  6. 6 Martine_a_mine 27. Oktober 2010 um 22:05 Uhr

    tausend Dank! Ganz großartige Auswahl an Material!

Die Kommentarfunktion wurde für diesen Beitrag deaktiviert.